EOSMDBOne

Aus Geoinformation HSR
Version vom 23. Juli 2011, 19:12 Uhr von Stefan (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''OpenStreeMap Database One''' Data from OpenStreetMap imported once every early morning using Osm2pgsql. Used by webapplications like [[PostGIS Termina…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

OpenStreeMap Database One

Data from OpenStreetMap imported once every early morning using Osm2pgsql. Used by webapplications like PostGIS Terminal and POI-Service.

Das Schema (siehe Osm2pgsql) wurde angepasst (wo überhaupt möglich) mittels der Konfigurations-Daten (.style). Die Attribute osm_id und osm_version (aus Oms2pgsql-Option "-extended-attributes") in der Tabellen-Gruppe 'Osm2pgsql' können nicht umbenannt werden (hardcoded).

Tabellen-Gruppe 'OSM-Original': Tabellen angelehnt an originale OSM-Planet-Struktur (jedoch mit Tags als Array):

  • osm_nodes => Node mit id, lat, lon, tags (Array) (gem. default.style)
  • osm_ways => Way mit Set of references to Node, d.h. ohne eigene Geometrie (gem. default.style).
  • osm_rels => Relation mit Referenz auf Nodes, Ways, Relations (gem. default.style).

Tabellen-Gruppe 'Osm2pgsql': Tabellen mit Geometrien (PostGIS) zusammengestellt aus aus osm_nodes und osm_ways (mit Tags als hstore durch osm2pgsql '-h'-Flag ):

  • osm_point => Punktobjekte mit den Attribten osm_id, versch. weitere (gem. default.style) plus osm_version. Enthält nur Nodes, die auch Tags enthalten (also keine, die nur Stützpunkte von Linien/Rändern sind).
  • osm_line => Linienobjekte aus Ways-Tabelle mit 'echtem' Geometrie-Attribut, sowie osm_id, versch. weitere (gem. default.style) plus osm_version. Enthält auch Ways, die eigentlich Flächen bilden. Enthält Objekte mit (möglicherweise identischen!) negativen osm_id's; das sind Ways, die in der OSM-DB über Relations zusammengesetzt sind.
  • osm_polygon => Flächenobjekte (gebildet aus bestimmten Ways und Relations), osm_id, versch. Attr. (gem. default.style) plus osm_version

Spezialtabellen:

  • osm_roads => linienhafte Strassenobjekte => fehlt, da nicht verwendet! (aus .style auskommentiert)
  • osm_all => View über osm_point, osm_line und osm_polygon über die Kolonnen osm_id, name, tags, gtype, way, osm_version (ACHTUNG: z.Zt. nicht-materialisiert, d.h. langsam!).
  • osm_poi => View über osm_point und osm_polygon mit ST_Centroid mit den Kolonnen osm_id, name, tags, gtype, way, osm_version (ACHTUNG: z.Zt. nicht-materialisiert, d.h. langsam!).

Duplikate:

  • Original OSM tables have separate ids and no duplicates in each table.
  • Table osm_point has no duplicates.
  • Table osm_lines has duplicates with neg. and pos. osm_ids. Line rows with duplicate neg. osm_ids got the (positive) osm_id from relations. Lines also have rows with duplicate pos. osm_ids. These belong somehow together since they have identical tags but different geometries. In original db there is only one http://www.openstreetmap.org/browse/way/47926394 (compared to "select osm_id, tags, length(way) from osm_line where osm_id=47926394").
  • Table osm_polygon have duplicates too but only with negative osm_ids. Like Lines, Polygon rows with duplicate neg. osm_ids got the (positive) osm_id from relations.