Geografische Namen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Geoinformation HSR
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Lokalnamen)
(Lokalnamen)
Zeile 19: Zeile 19:
 
;Definition von Lokalnamen:
 
;Definition von Lokalnamen:
 
* Die künftige Definition ist noch offen.
 
* Die künftige Definition ist noch offen.
* Es existiert eine heute gültige Definition, welche hier verwendet wird:
+
* Es existiert eine heute gültige Definition, welche hier verwendet wird: '''Lokalnamen als Oberbegriff für Namen Topografischer Objekte und Ortsnamen'''
  '''Lokalnamen als Oberbegriff für Namen Topografischer Objekte und Ortsnamen'''
+
* Im Entwurf Leitfaden Toponymie 2006 wird eine neue Definition vorgeschlagen: '''Lokalnamen als Oberbegriff für Namen von Fluren, Gelände und Gewässer'''
* Im Entwurf Leitfaden Toponymie 2006 wird eine neue Definition vorgeschlagen:
 
  '''Lokalnamen als Oberbegriff für Namen von Fluren, Gelände und Gewässer'''
 
  
 
[[Definition Lokalnamen | Darstellung und Diskussion der verschiedenen Definitionen]]
 
[[Definition Lokalnamen | Darstellung und Diskussion der verschiedenen Definitionen]]

Version vom 6. August 2006, 20:04 Uhr

Allgemeines

Diese Seiten sind aufgrund von aktuellen Anpassungen an den sog. 'Toponymischen Richtlinien' des Bundesamts für Landestopographie und der Vernehmlassung des Entwurfes des sog. 'Leitfadens Toponymie' entstanden. Die künftige Schreibung der Lokalnamen soll unter das neue GeoIG gestellt werden und wird zurzeit kontrovers diskutiert. Soll der neue 'Leitfaden Toponymie 2006' oder die bisher gültigen 'Weisungen 1948' unter das GeoIG gestellt werden? Es gibt dazu auch ein Forums-Bereich auf geowebforum.ch. Weitere Informationen sind in den Weblinks unten zu finden.

Begriffe:

  • Verwandt: Toponyme; Synonym: Geographische Namen
  • Übergeordnet: Nomenklatur, Nomenklatur Amtliche Vermessung, Lokalnamen, Orts- und Flurnamen, Topografische Objekte, Gebäudeadressierung, Namendatenbank, Namen Topografisches Landschaftsmodell (TLM)
  • Untergeordnet: Gemeindenamen, Kantonsnamen, Ortsnamen, Ortschaftsnamen, Strassennamen, Stationsnamen, Flurnamen, Geländenamen, Gewässernamen, Gletschernamen, Namen von Einzelobjekten (z.B. Schloss), Namen von öffentliche Bauten (z.B. Schulhaus), Namen von Verkehrsverbindungen (z.B. Brücke)

Bemerkungen:

  • Die Begriffe werden im Sinne der Behandlung als Geoinformation verstanden und weichen z.T. von den populären Begriffen etwas ab.
  • Mit dem Gesetzgebungsprozess des GeoIG sollen mit der in der Entstehungsphase befindlichen 'Verordnung über geografischen Namen' gefestigte Begriffe für geografische Namen entstehen. Die hier verwendeten Begriffe gehen ungefähr in die Richtung, wie sie etwa in den Verordnungsentwürfen angedacht sind und sollen bei der Diskussion der Schreibweise von Lokalnamen zum besseren Verständnis des Umfeldes beitragen.
  • Im Moment wird nur die Schreibweise der geografischen Namen für deutschsprachige Schweiz diskutiert und muss später für die französisch- und italienischsprachige Schweiz weitergeführt werden.

Forderung:

  • Änderungen der Schreibweise von geografischen Namen: Geografische Namen sollen grundsätzlich stabil bleiben, da sonst an vielen Stellen Anpassungen gemacht werden müssen, was mit grossen Kosten verbunden ist. vgl. Änderungen Schreibweise Lokalnamen

Lokalnamen

Definition von Lokalnamen
  • Die künftige Definition ist noch offen.
  • Es existiert eine heute gültige Definition, welche hier verwendet wird: Lokalnamen als Oberbegriff für Namen Topografischer Objekte und Ortsnamen
  • Im Entwurf Leitfaden Toponymie 2006 wird eine neue Definition vorgeschlagen: Lokalnamen als Oberbegriff für Namen von Fluren, Gelände und Gewässer

Darstellung und Diskussion der verschiedenen Definitionen

Schreibweise von Lokalnamen

Topografische Objekte

Definition von Topografischen Objekten
  • Gewässer (Bäche, Flüsse, Weiher, Seen, Wasserfälle, Quellen)
  • Gletscher
  • Berge und Hügel
  • Landschaften (Gebiete, Täler, Alpen, Fluren, Wälder)
  • Einzelobjekte (z.B. Burgen, Schlösser, Klöster, Kirchen, Kapellen)
  • Öffentlichen Bauten (z.B. Schulhäuser, Spitäler, Sägereien, Mühlen
  • besondere Objekte von Verkehrsverbindungen (Brücken, Pässe, Tunnels, Flugplätze)
Schreibweise von Topografischen Objekten
vgl. Schreibweise Lokalnamen

Ortsnamen

Definition von Ortsnamen
Siedlungsgebiete (Stadt, Dörfer, Weiler, Einzelhöfe)
Schreibweise von Ortsnamen
vgl. Schreibweise Lokalnamen.

Ortschaftsnamen

Definition von Ortschafsnamen
Geografische Namen von Siedlungsgebieten von nationaler Bedeutung mit Postleitzahlen im Sinn der SNV Norm 612040. Ortschaften bestehen aus einem oder mehreren Orten und tragen den Namen des bedeutensten Ortes.

Schreibweise von Ortschaftsnamen: Bisher gemäss Weisungen 1948

Strassennamen

Definition von Strassennamen
Gemäss SNV

Als Oberbegriff wird von 'Lokalisationen' gesprochen (umgangssprachlich wird von 'Strassennamen' auch als Oberbegriff gesprochen, z.B. Strassenverezeichnis, welches alle Unterkategorien enthält)

  • Strassen
  • Plätze
  • Benannte Gebiete (z.B. Flur- oder Weilername, welche für die Gebäudeadressierung wie ein Strassname verwendet werden)
Schreibweise von Strassennamen
Von der Vermessungsdirektion herausgegebene Empfehlung für die Gebäudeadressierung und Schreibweise von Strassennamen

Gemeindenamen

Definition von Gemeindenamen
Namen der politischen Gemeinden mit Gemeindenummer

Schreibweise von Gemeindenamen: Empfehlungen zur Schreibweise der Gemeindenamen Bundesamt für Statistik

Stationsnamen

Definition von Stationsnamen
  • Bahnhöfe, Stationen und Haltstellen
Schreibweise von Stationsnamen
  • Richtlinien über die Festsetzung und Schreibweise der Stationsnamen

Weblinks