OpenStreetMap-Workshop

Aus Geoinformation HSR
Version vom 28. Juni 2010, 07:49 Uhr von Stefan (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Workshop "OpenStreetMap im eigenen GIS-Projekt sinnvoll nutzen" im Rahmen des 3. UNIGIS-Tag_Schweiz 2009.

Ziel: Die Teilnehmer sehen, wie aus OpenStreetMap-Daten ein Shapefile erzeugt werden kann. Die Teilnehmer haben eine Vorstellung, was es für Tools gibt, wie diese eingesetzt werden und was der Inhalt von OSM ist.

Organistorisches:

  • Teilnehmer: ca. 12.
  • Zeitbedarf: ca. 50 min, zwei Durchführungen 14 und 15 Uhr.
  • Voraussetzungen: Kenntnisse eines GIS, insbesondere Shapefiles und GPS; keine Kenntnisse der OSM-Tools.
  • Dokumentation: Ein A4-Blatt (diese Seite).

Ablauf:

  1. Einen Plan mit Google Earth (Georeferenzieren von Bildern)
  2. WorldFileTool installieren und Plan vorbereiten
  3. DesktopWMS starten
  4. JOSM mit WMS-Plugins installieren
  5. Editieren und nach OSM hochladen
  6. OSM-Ausschnitt von OSM herunterladen
  7. Nach Shapefile konvertieren mit GeoConverter
  8. Ausblick: OSM als WMS nutzen (siehe WhereGroup)