Webinar QGIS Einstiegshilfe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Geoinformation HSR
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Konzeption und Ablauf)
Zeile 16: Zeile 16:
 
* Abmeldungen: Drei Arbeitstage vor Kursbeginn.
 
* Abmeldungen: Drei Arbeitstage vor Kursbeginn.
  
== Konzeption und Ablauf ==
+
== Konzeption ==
  
 
Diese reine Online-Weiterbildung wurde nach modernen Prinzipien des gemischten Lernens (Remote Blended Learning) konzipiert. Bei dieser Unterrichtsmethode beginnen die Studierenden mit einer individuellen Lernphase, dem das eigentliche Webinar ("Web-Seminar") folgt:  
 
Diese reine Online-Weiterbildung wurde nach modernen Prinzipien des gemischten Lernens (Remote Blended Learning) konzipiert. Bei dieser Unterrichtsmethode beginnen die Studierenden mit einer individuellen Lernphase, dem das eigentliche Webinar ("Web-Seminar") folgt:  
Zeile 22: Zeile 22:
 
* Am Vortag des eigentlichen Webinars muss das Selbststudium abgeschlossen und eine Einsendeaufgabe als Selbstreflexion eingesandt werden. Der entsprechende Lernauftrag wird nach der Anmeldung zugeschickt.
 
* Am Vortag des eigentlichen Webinars muss das Selbststudium abgeschlossen und eine Einsendeaufgabe als Selbstreflexion eingesandt werden. Der entsprechende Lernauftrag wird nach der Anmeldung zugeschickt.
 
* Das eigentlichen Webinar und Online-Treffen gestaltet sich dann nach den Bedürfnissen und Fragen, die sich aus der individuellen Lernphase ergeben. Das Programm ist unten zusammengestellt. Es wird BigBlueButton als Webkonferenzsystem verwendet (eines der wenigen, das die Privatsphäre wahrt). Zur Förderung der Interaktion gibt dort es einen Chat auf dem Fragen gestellt werden können. Der Referent blendet manchmal Quizzes ein zur Diskussion des Stoffs oder zur interaktiven Steuerung der zu besprechenden Themen.
 
* Das eigentlichen Webinar und Online-Treffen gestaltet sich dann nach den Bedürfnissen und Fragen, die sich aus der individuellen Lernphase ergeben. Das Programm ist unten zusammengestellt. Es wird BigBlueButton als Webkonferenzsystem verwendet (eines der wenigen, das die Privatsphäre wahrt). Zur Förderung der Interaktion gibt dort es einen Chat auf dem Fragen gestellt werden können. Der Referent blendet manchmal Quizzes ein zur Diskussion des Stoffs oder zur interaktiven Steuerung der zu besprechenden Themen.
 +
 +
== Ablauf ==
  
 
Ablauf der Webinars (Zusammenfassung) aus Sicht des/der Teilnehmers/in:
 
Ablauf der Webinars (Zusammenfassung) aus Sicht des/der Teilnehmers/in:

Version vom 24. Januar 2021, 22:14 Uhr

QGIS Logo 3 breit 503x150.png

Webinar QGIS Einstiegshilfe - Das benutzerfreundliche, quelloffene Geographische Informationssystem (GIS) für Desktop (und Server).

 Nächste Durchführung: Mi. 27. Januar 2021, 16:00 Uhr. Es hat noch Plätze frei. 
 
 Zugang: https://bbb.ch-open.ch/b/ste-9e2-7yk (einheitlicher Zugangscode notwendig. Kein Login, keine Installation, Chrome oder Firefox genügen)

Dieses Webinar dient der Hilfe zur Selbsthilfe sowie als Einstieg in das Verständnis der GIS-Prinzipien und der Bedienung vom QGIS-Desktop. Das Webinar ist auch eine Vorbereitung beispielsweise der on-site Zweitages-Kurse (siehe Agenda). Es ist kein Ersatz solcher Zweitages-Kurse.

Organisation

  • Anmeldung: Formloses (trotzdem verbindliches) Mail an Frau Mazzoli silvia.mazzoli(at)ost.ch oder Prof. Stefan Keller.
  • Anmeldeschluss: Mo. 25. Januar 2021, 12:00 Uhr.
  • Dauer: mind. 90 min., max. 3 h (plus vorgängiges Selbststudium; siehe unten)
  • Kosten: CHF 100.- (der Betrag geht teilweise als Spende an den QGIS-Verein)
  • Abmeldungen: Drei Arbeitstage vor Kursbeginn.

Konzeption

Diese reine Online-Weiterbildung wurde nach modernen Prinzipien des gemischten Lernens (Remote Blended Learning) konzipiert. Bei dieser Unterrichtsmethode beginnen die Studierenden mit einer individuellen Lernphase, dem das eigentliche Webinar ("Web-Seminar") folgt:

  • Bei der individuellen Lernphase (von ca. drei Stunden insgesamt) vermitteln Fernschuldidaktisch aufbereitete, ausgewählte Arbeitsblätter von OpenSchoolMaps die Lerninhalte. Die Arbeitsblätter zeichnen sich durch kurze Lerneinheiten, Zusammenfassungen und Selbsttests am Kapitelende aus.
  • Am Vortag des eigentlichen Webinars muss das Selbststudium abgeschlossen und eine Einsendeaufgabe als Selbstreflexion eingesandt werden. Der entsprechende Lernauftrag wird nach der Anmeldung zugeschickt.
  • Das eigentlichen Webinar und Online-Treffen gestaltet sich dann nach den Bedürfnissen und Fragen, die sich aus der individuellen Lernphase ergeben. Das Programm ist unten zusammengestellt. Es wird BigBlueButton als Webkonferenzsystem verwendet (eines der wenigen, das die Privatsphäre wahrt). Zur Förderung der Interaktion gibt dort es einen Chat auf dem Fragen gestellt werden können. Der Referent blendet manchmal Quizzes ein zur Diskussion des Stoffs oder zur interaktiven Steuerung der zu besprechenden Themen.

Ablauf

Ablauf der Webinars (Zusammenfassung) aus Sicht des/der Teilnehmers/in:

  1. (informiert sich online oder z.B. durch das Webinar "Überblick QGIS-Kurse").
  2. meldet sich verbindlich an mit informellem E-Mail (er erhält Anmeldebestätigung per E-Mail).
  3. erhält Lernauftrag (3 Arbeitsblätter mit 3 Fragen) mit Zugangscode per E-Mail (ca. 3 vor Webinar).
  4. arbeitet durch Lernauftrag und schickt Antworten zu den 3 Fragen am Vorabend (24 Uhr) des Webinars.
  5. nimmt am Webinar teil per Videokonferenz (mit Zugangscode)

Lernauftrag

Lernauftrag zum individuellen Studium:

  • Studieren Sie folgende Arbeitsblätter auf OpenSchoolMaps:
    • 1. Was ist ein Geoinformationssystem?
    • 2. Was sind Geodaten?
    • 3. Erfassung und Verwaltung von Geodaten
  • Bereiten Sie folgende Einsendeaufgabe vor indem Sie folgende drei Fragen beantworten:
    • 1. Was habe ich nicht verstanden?
    • 2. Wozu möchte ich mehr wissen?
    • 3. Wie und wo könnte man die Arbeitsblätter verbessern?"

Programm

 WICHTIG: Es wird erwartet, dass der Lernauftrag (siehe oben) am Vortag des Webinars abgeschlossen und die Einsendeaufgabe abgeschickt ist.

Programm Webinar (Online-Treffen):

  1. Vorstellung des Referenten und der Teilnehmenden
  2. Fragen zum Lernauftrag? Fragen zu "nicht-verstanden"?
  3. Best Practices zum Arbeiten mit QGIS (QGIS-Projekt)
  4. Vorschau zur Analyse und Präsentation von Geodaten
  5. Hinweise zu weiteren Onsite- und Online-Angeboten
  6. Hinweise zu Foren und Social Media rund um QGIS
  7. Feedback zu "Wie und wo könnte man die Arbeitsblätter verbessern?"; Abschluss.

Begleitet von Quizzes und der Beantwortung von spontanten Fragen im Chat.