Namenbildungswörter bei Lokalnamen

Aus GISpunkt HSR
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geografische Namen Lokalnamen Gebäudeadressen Inhaltsverzeichnis+Übersicht Aktuell


Namenbildungswörter bei Lokalnamen, Etymologie


Überblick Namenbildungswörter bei Lokalnamen

Namenbildungswort Bedeutung
Asp mhd.: aspe = Espe, Zitterpappel
Au Gelände am oder im Wasser. Niederung, Flusslandschaft mit reichem Graswuchs Ursprünglich bedeutete das Wort Insel, durch Bäche oder Gräben abgesondertes Land, z.B. Ufenau, Reichenau
Ägertli Ägertli = kleines Äckerlein, ist verwandt mit Anger = grasbewachsenes Land.
Binz mhd.: bin(e)z, ahd.: binuz, nennt man die zähen, grasähnlichen Sumpfpflanzen.
Brüel ahd.: brogil, mdh.: bruogel, bruohel, bruehel, brüwel. Darunter versteht man Wässerwiesen, die zur Erzielung eines guten Graswuchses aus einem Bach durch (oft) künstliche Wasserzufuhr gewässert wurden
Bründli brunne = Quelle, Quellwasser, ursprl. Harn, en Brunne mache.
Büel Büel = Hügel
Büren bei den Häusern des ...
Chanzeli Bodenerhebung, einer Kanzel nicht unähnlich.
Chapf mdh.: kapfen, koffen = schauen, gleichbedeutend mit gaffen, besonders verwundert schauen
Chrüpf mhd.: krüpfen = füllen, im übertragenen Sinne, ein Gefäss aus Holz, das man füllen kann. Es ist eine Mulde im Gelände, die einer Futterkrippe vergleichbar ist.
Dorf Siedlung, Ortschaft im allgemeinen Sinn
Eigen Es wird hier eindeutig ein persönlicher Besitz bezeichnet, kein Gemeingut, kein öffentlicher Besitz, keine Allmend, kein Lehen
Egg Geländevorsprung
Felden Felder, Fläche
Fure Furchen ziehen (heute noch in der Mundart: Fure)
Geeren ahd.: gêr; mhd.: gêre bedeutet Speer, Keil. gehren = schräg anschneiden. Es ist ein Zwickel, Einsatz, somit eine reine Formbezeichnung.
Gibel ahd.: gibil, gebal; mhd.: gëbel, bedeutet Schädel, Kopf.
Grüt mhd.: riuti = roden, ausstocken, urbarmachen.
Halde germ.: halpa = geneigt, schief, schräg.
Hard Waldstück

die Hard: Weidewald

der Hard: harter Sand- oder Waldboden

Hau Waldabteilungen, in denen das ältere Holz im Turnus gehauen wurde
Heim Wohnort, Wohnstätte, Heimat
Hofen bei den Höfen des ...
Höger mhd.: hover = Höcker, Buckel. Hoger = Bodenerhebung
Holz genutzetes Waldstück
Hubel, Hubbel Hügel
Husen bei den Häusern des
Land(en) Feld, Ackerboden
Loo Gehölz, Gelände mit Sträuchern. mhd.: Lôhen = flammen, brennen, leuchten. Der Name zeigt eine Verwandtschaft mit lodern, sodass wir daraus schliessen können, dass hier Wald abgebrannt und der Boden urbar gemacht wurde
Moos sumpgiges Gelände. Moos, Moor ist Sumpfland, Morast, oft mit Moos bewachsen. Feuchte Waldstelle und Sumpfböden sind oft mit Moosen überwachsen
Rain Rain = Ackergrenze und Abhang
Ried mit Schilf bewachsenes Gelände
Riest mhd.: riseln = tröpfeln. Eine nasse Matte, von Sumpfpflanzen und minderwertigem Gras bestanden
Rotel der Wald wurde gerodet und später wieder aufgeforstet
Rotze mhd.: rozze = eine Lache (Tümpel), in welcher Flachs gewässert wurde. Rozzen heisst welk, weich machen, zum Faulen bringen
Rüti, Rüteli gerodetes Landstück.ahd.: riuten; mhd.: rieten = ausrotten, vernichten. Roden = abholzen und Wurzelstöcke entfernen
Schachen einzeln stehendes Waldstück
Schür ahd.: scugin (a); mdh.: Schiun(e) = Schuppen, Obdach. Vor alter Zeit stand hier ein römischer Hof
Schwand geschwendetes Land (durch Enfernen der Rinde)
Sellen bei den Behausungen
Stat Hofstatt, Wohnstätte
Strick 1. steile Wegstelle

2. langes, schmales Grundstück

Suhl Sumpflache, feuchte Bodenstellen
Wald Wald (abstrakt für ganzes Waldgebiet
Wand Wiesenhang
Wil Weiler des ...
Wille lat.: villa = Landhaus, Landgut, Gehöft.
Werd Flussinsel, Insel
Zelg Zelg heisst Feldstück, Abteilung des Feldes. Zelg wurde früh zu Zelle: Klosterzelle, Gefängniszelle, Bienenzelle, Pflanzenzelle, Keimzelle. Es sind abgeteilte Räume
Zigg mhd.: Zicken = hinausgreifen über . . . Das Gelände liegt ganz hinten am Wald, greift weit über das Umgelände der Höfe hinaus
Zingg hat die Form einer Zinke der Haue (Hackgerät). Somit eine reine Formbezeichnung
Zopf mhd.: zopf = hinterstes Ende, Schwanz, Zipfel. Das äusserste Wiesengrundstück


Geografische Namen Lokalnamen Gebäudeadressen Inhaltsverzeichnis+Übersicht Aktuell