Diskussion:OpenPOIMap

Aus GISpunkt HSR
Wechseln zu: Navigation, Suche

Release History

Sobald ein Release deployed wird, können die Änderungen getestet werden die älter als der Release sind.

Release Version wird auch in der Web-Application angezeigt.

Ab 1.0.98 siehe https://github.com/iocast

Release Name Date
1.0.1 Iocast 23:17, 16. Apr. 2012 (CEST)
1.0.2 Iocast 14:29, 17. Apr. 2012 (CEST)
1.0.3 Iocast 22:50, 17. Apr. 2012 (CEST)
1.0.4 Iocast 08:34, 4. Mai 2012 (CEST)
1.0.5 Iocast 22:31, 22. Mai 2012 (CEST)
1.0.6 Iocast 14:51, 25. Jun. 2012 (CEST)
1.0.7 Iocast 14:54, 14. Sep. 2012 (CEST)
1.0.8 under construction

Task List

Tests

  • Website: Browser Chrome 17 / Safari 5.1.3 (Webtoolkit?), Firefox 11 und IE 9.
  • WFS: OpenLayers (Browser, Michel), QGIS 1.7 (Windows; Michel, Stefan, Josua), ArcGIS (Windows; Josua), Gaia 3 (Windows; Josua), Cartographica (Mac; Michel),

Bugs

  • Query Builder: Vergleichsoperatoren <, >, <=, >= funktionieren mit Zahlen nicht richtig, z.B. ist 9 > 800 true, da fälschlicherweise String-Vergleiche gemacht werden.

Prioritäre Tasks

  • Tab "Home": "Examples"-Popup-Menu gleich breit machen wie "Location" und "Query".
  • Anzahl Rückgabe-Objekte (SELECT ... LIMIT ...?) oder Connection-Time (bei EOSMDBOne User "osmpoimap" auf 60 Sekunden?) begrenzen?!

Allgemeine Tasks

Usability Issues (Response Time und interaktive POIs von Beginn weg):

  • POIs in Tab "Home" bei Level 11 und kleiner (bis schnellerer Point-Cluster-Algo. gefunden ist): nicht darstellen und in diesem Falle eine "Warnung" ausgeben.
  • Anzahl dargestellte POIs begrenzen?
  • Besserer Algorithmus: zuerst snaptogrid ([1]) dann avg ([2]).

Verschiedenes:

  • URL Parameter:
    • Tab "Home": Anstelle "&func=preview" besser "&format=map".
    • lat/lon-Werte kürzen von 12 auf 6 Nachkommastellen, d.h. Dezimeterbereich (&lat=46.822352&lon=8.223910) (vgl. z.B. openpoimap.ch/download?filter=&zoom=8&lat=46.822352310518&lon=8.2239102389314 )
  • Tabs "Home"/"Download": Clear-Button => Abbrechen auch bei (über-)langen Queries.

Task GUI/Webfrontend:

  • Tab Download: Wait-Cursor... (bei Firefox?)
  • "Location Search": Kann vermieden werden, dass da geogr. Namen der ganzen Welt angezeigt werden, die gar nicht in der Schweiz liegen?

FeatureServer (WFS/WFS-T):

  • keine.

Task Point Cluster und Detail-Infoboxen

Task Markers / Styling

  • Dokumentieren, woher die Icons stammen
  • Icon: "Not found" soll statt "?" ein "schönes", OpenPOIMap-spezifisches sein.
  • Algorithmus:
    • Mittels taginfo-Statistik, der aus der Query (z.B. Key/Value tourism=castle => 'castle') auswählt (ranking) und den Dateinamen des Symbols ermittelt.
      • falls Dateinamen im Verzeichnis 'symbols' vorhanden, anzeigen,
    • falls nicht...
      • Tab "Upload Symbol" anbieten (mit CAPTCHA), um Marker-Symbole, die fehlen selber hochladen zu können.
      • Idee: bevor das Standard-Symbol angezeigt wird, in "bekannten" Symbol-Katalogen suchen und ins lokale Symbol-Verzeichnis kopieren (Kataloge mit Symbolen: OSM Mapnik Symbols/[3] sowie weitere Kataloge auf sfkeller's Delicious Tags 'symbol+list').
  • OR-Abfragen: Wie damit umgehen?
    • Query 1: „Hotel OR Hostel OR Motel OR Guest_House“ => erwartet wird ein einziger Oberbegriff und damit ein Symbol „Übernachtungsmöglichkeit“.
    • Query 2: „(Parkplätze OR (Bahnhöfe OR Haltestellen) OR Flughafen“ => je ein Symbol für jede Klammer, also 3 verschiedene.... Vgl. https://twitter.com/#!/sfkeller/status/182379649744113664

Testfälle:

  1. Einfacher Fall: xapi=poi[tourism=zoo]. Value zoo => zoo.png
  2. Fall mit AND-verknüpften Tags: xapi=*[amenity=restaurant][cuisine=pizza]. Welcher Value gilt jetzt? restaurant oder pizza => man wähle den ersten von links?
  3. Fall mit OR-verknüpften Values. xapi=*[tourism=camp_site|hotel|hostel|guest%20house|chalet|motel|caravan_site]. Welcher Value gilt jetzt? => man wähle Tag-Namen?
  4. Fall mit "Nebeneffekt": xapi=*[capacity:disabled=yes]. Hier geht es um Parkplätze, was nirgends steht... => Statistik/taginfo fragen
  5. Fall mit teilweiser Übereinstimmung: Tag heisst "tourism=picnic_site", Symbolname ist "picnic" => was tun?

eFeatureServer

Features/Ideen

Prioritär:

  • Zusätzlicher URL-Parameter XAPI zum Query Builder-Aufruf, der beim Aufruf das XAPI zu FE/XML (XAPI-to-FE) transformiert, also z.B. openpoimap.ch/querybuilder?xapi=[amenity=restaurant]. Erweiterung des Query-Felds in Home um XAPI-Queries. Falls der Parser das merkt, wechselt er zum Query Builder, mit dem &xapi-Parameter.
  • Eingrenzung der geogr. Namensuche auf Resultatmenge, deren geogr. Namen nur in der Schweiz sind.
  • hstore-Attribut in Infoboxen anzeigen und in Download und WFS integrieren.

Verschiedenes:

  • Startseite könnte gleich von Anfang zeigen, was sie kann, nämlich: POIs interaktiv darstellen! vgl. http://bit.ly/HatLUa . Es ist zu überlegen, was das heissen würde, wenn bei Home von Anfang an (ohne sep. Query) alle POIs interaktiv dargestellt würden, die auch im Mapnik erscheinen. Das wäre nebst Basemap ein eigener Layer. Dann müsste man bei Home nur noch eine zusätzliche „User Query“ machen, typischerweise für POIs, die nicht dargestellt werden. Bei „Download“ würde sich nichts ändern: Dort werden nur „User Query“ angezeigt und verarbeitet.
  • Point-Cluster Algorithmus hat schlechtes Zeitverhalten bei grossen Datenmengen.
  • Webapplikation optimiert für Smartphones (iPhone und Android) z.B. mit Hilfe von OpenLayers plus JQuery Mobile.
  • Infobox: Bild anzeigen, falls Bild-Weblink vorhanden (Bsp.: 'image' [4]).
  • Anzeige einer Statistik der POIs (kann)

Workspace:

  • Der Key dient als Workspace. Dadurch können Features geändert, erstellt und gelöscht werden (in einer separaten Datenbank).
  • Weiter soll es möglich sein, die Änderungen in die "Haupt"Datenbank zu synchronisieren. Wichtig ist, dass andere Workspaces die gleichen Features bearbeiten können und somit diese Workspaces benachrichtigt werden müssen, dass sich etwas in der "Haupt"datenbank geändert hat. Die Logik sollte an SVN/Git/etc. angelehnt sein.

Keine Fatures sind:

  • "Query Builder"-Tab aufheben und in Download integrieren (falls XML/FE-Sicht hineinpasst) (Benutzerwunsch vom GISpunkt-Lunch vom 11.12.2011)
  • Permalink auch als Shortlink anbieten wegen langen URLs durch FE/XML-Queries. Ist für Webservices gelöst, nicht aber für Home. Kann zurzeit mit bit.ly oder tinyurl.com gelöst werden (Benutzerwunsch vom GISpunkt-Lunch vom 11.12.2011)
  • "Search Tag" (rechts oben) neu links vom HSR-Logo.
  • Anzeige einer Statistik der POIs (kann zurzeit mit Hilfe des PostGIS-Terminals gelöst werden).

History

R1.0.8

under construction


R1.0.7

  • R1.0.7 | Symbols.js werden fälschlicherweise zwei Leerzeilen unten angefügt (Buffer leeren!). Iocast 17:38, 2. Jul. 2012 (CEST)
  • R1.0.7 | Wenn man auf der Karte mit der Maus über ein POI fährt und dann mit dem Mausrad zoomt, dann verschwindet die gelbe Infobeschriftung nicht mehr. Iocast 17:38, 2. Jul. 2012 (CEST)
  • R1.0.7 | Neues Download-Format: SQLite 3/Spatialite. Iocast 14:55, 14. Sep. 2012 (CEST)
  • R1.0.7 | Tab "Download": Zusätzliches "geodata format" SpatiaLite. Problem Stream-Processing um temp. Datei zu vermeiden? Iocast 14:59, 14. Sep. 2012 (CEST)

R1.0.6

  • R1.0.6 || (Wichtig) Webservices: WFS (GetFeature) funktioniert mit ArcGIS 10 nicht. Response (GML) ist invalid (=> falscher Namespace?): WFS-Clients siehe WFS. Iocast 09:42, 25. Jun. 2012 (CEST)
  • R1.0.6 || (Wichtig) Webservices: Ein WFS mit Key gibt EPSG:900913 zurück statt EPSG:4326. Iocast 09:42, 25. Jun. 2012 (CEST)
  • R1.0.6 || Download: Shapefile enthält ein DBF-File, in dem - als Tabelle betrachtet - die Attribute (z.B. Name) jede Zeile um ein Feld verschoben sind. D.h. dass ein Feldinhalt zum Attribut Name auf der 1. Zeile richtig ist, auf der 2. Zeile in das zweite und in der 3. Zeile ins nächste Feld rutscht, usw.. Iocast 16:02, 15. Jun. 2012 (CEST)
  • R1.0.6 || GPX-Download mit verkehrten lat/lon-Werten
  • R1.0.6 || Tab "Download": Bei Shapefile zusätzliche poi.prj mitgeben enthaltend (fix):
 GEOGCS["GCS_WGS_1984",DATUM["D_WGS_1984",SPHEROID["WGS_1984",6378137,298.257223563]],PRIMEM["Greenwich",0],UNIT["Degree",0.017453292519943295]] Iocast 14:47, 25. Jun. 2012 (CEST)

R1.0.5

  • R1.0.5 || Question Mark Symbol wird nicht angezeigt, falls Symbol nicht gefunden werden kann. Iocast 21:28, 22. Mai 2012 (CEST)
  • R1.0.5 || GPX Download wird Exception Iocast 22:16, 22. Mai 2012 (CEST)
  • R1.0.5 || OV2 Download wird Exception Iocast 22:21, 22. Mai 2012 (CEST)
  • R1.0.5 || Label "Identifier" => "Custom alias (optional)" Iocast 21:33, 22. Mai 2012 (CEST)
  • R1.0.5 || QueryBuilder: Default nicht And sondern Or Iocast 21:36, 22. Mai 2012 (CEST)
  • R1.0.5 || QueryBuilder: entfernen von nicht implementierten Queries Iocast 21:38, 22. Mai 2012 (CEST)
  • R1.0.5 || Service: Workspace von 30 Tagen auf 90 erhöhen Iocast 21:44, 22. Mai 2012 (CEST)

R1.0.4

  • R1.0.4 || "Current Location" bei IE ausblenden (IE kann das nicht). Das gibt Fehler. Iocast 08:11, 3. Mai 2012 (CEST)
  • R1.0.4 || Tab "TagFinder": verliert die Filter-Angabe und den Ausschnitt => Diese Parameter sollten erhalten bleiben. Iocast 08:27, 3. Mai 2012 (CEST)
  • R1.0.4 || Infoboxen: „Zoom here“ im zweithöchsten Level will fix +2 Level machen, kann aber nur noch +1, und macht darum ungeschickterweise gar nichts. Da sollte es wenigstens bis max. Zoom gehen. Iocast 22:43, 2. Mai 2012 (CEST)
  • R1.0.4 || Infoboxen: Neu mit Permalink (zentriert auf das Symbol und mit &zoom=16 - im Ggs. zum Permalink rechts unten) also neu: „Permalink |OSM | Zoom in” (Mail vom Di 03.04.2012 09:45) Iocast 22:43, 2. Mai 2012 (CEST)

R1.0.3

  • R1.0.3 || Suche mit „art“ bzw. art_ und irgendetwas gibt einen Error aus?
 <Filter>
   <PropertyIsEqualTo>
     <PropertyName>art_ </PropertyName>
     <Literal>sculpture</Literal>
   </PropertyIsEqualTo>
 </Filter> Iocast 22:07, 17. Apr. 2012 (CEST)
  • R1.0.3 || Point-Cluster: Soll anstelle "Cluster" in HOver anzeigen, wieviele Objekte darunter sind; also "3 Objects" (die Nutzer sagen sonst: Die Icons heissen ja alle gleich, nämlich 'Cluster'). Iocast 22:06, 17. Apr. 2012 (CEST)

R1.0.2

  • R1.0.2 || "Location Search": Man könnte rechts davon ein (O) anzeigen, mit HOver-Text „Use current location“ (analog map.geo.admin.ch mit HTML5-Location, siehe auch z.B. das PostGIS Terminal). Iocast 12:17, 17. Apr. 2012 (CEST)
  • R1.0.2 || Bei Home und bei Download auf der Zeile unterhalb der Tab-Buttons gibt es immer noch falsche Texte (v.a. "Location" statt "Locaction" und "Map" statt "POI-Service"). Siehe auch das Mock-Image im Mail von mir vom 10.4.2012. Iocast 12:20, 17. Apr. 2012 (CEST)
  • Default-Info-Texte bei Eingabefeldern (falls das geht):
    • R1.0.2 || Location: Neu Im Eingabefeld per default „Type a location“ anzeigen. Iocast 12:24, 17. Apr. 2012 (CEST)
    • R1.0.2 || „Search: _____“ rechts oben: neu „Search Tag: ______“ und im Eingabefeld per default „Type a search string“ anzeigen. Iocast 12:24, 17. Apr. 2012 (CEST)
  • R1.0.2 || Infoboxen: Ganz ausschalten bei max. Zoom. Iocast 14:23, 17. Apr. 2012 (CEST)
  • R1.0.2 || Im Response-Header hat es u.a. folgende Angaben:
   <FeatureType>
     <Name>pois</Name>
     <Title>All Points</Title>
     <Abstract>All Points (readonly) :: voo2h7wdYcpx5G4xukdQpV</Abstract> 
 Da würde ich schreiben (bzw. Date integrieren).
   <FeatureType>
     <Name>pois</Name>
     <Title>Point-of-Interests from OpenStreetMap </Title>
     <Abstract>Point-of-Interests (POIs) from OpenStreetMap. Delivered by Geometa Lab HSR (readonly) at 2012-03-31 :: voo2h7wdYcpx5G4xukdQpV</Abstract>

Iocast 09:51, 17. Apr. 2012 (CEST)

  • R1.0.2 || KML-CDATA-Attribute und WFS-Attribute: Bei KML hat es einige „unsinnige“ CDATA-Attribute drin und die WFS- Attribute sind „unlesbar“ (da steht als Attributname "hstore(tags)->'highway' as ...". Kannst du da etwas verbessern? Iocast 10:21, 17. Apr. 2012 (CEST)

R1.0.1

  • R1.0.1 || Permalink: FE/XML-Werte des Parameter &filter ohne Spaces, damit es eine gültige, kanonisierte URL wird. Iocast 20:22, 16. Apr. 2012 (CEST)
  • R1.0.1 || Rechte Maustaste im Map-div = wieder einschalten (?), damit Copy in Infoboxen geht. Iocast 18:08, 16. Apr. 2012 (CEST)
  • R1.0.1 || "Location Search" (Geogr. Namensuche): ... sollte mehr hereinzoomen, also Zoom 14 statt 13. Iocast 18:10, 16. Apr. 2012 (CEST)
  • R1.0.1 || Tab "Download": Button "Clear" soll auch die Symbole/Features in der Map löschen (und der URL-Parameter &filter ?). Iocast 14:54, 16. Apr. 2012 (CEST)
  • R1.0.1 || Tab "Download": Nach Download enthält das Shapefile zip-File eine Datei 'README.txt' und diese enthält den Text "Query:unknown", obschon eine gültige Query existiert? Iocast 15:19, 16. Apr. 2012 (CEST)
  • R1.0.1 || Tab "Download": Default statt GML neu Shapefile. Iocast 15:20, 16. Apr. 2012 (CEST)

April 2012

  • Öffnungszeiten anzeigen, falls vorhanden Siehe 'key:opening_hours'. Iocast 11:05, 5. Apr. 2012 (CEST)
  • index.html: OpenLayers.js nicht von OpenLayers.org lesen, sondern kopieren und auf openpoimap.ch tun. Iocast 11:46, 13. Apr. 2012 (CEST)
  • Wenn man ein ungültiges FE eingibt (z.B. zweimal </Filter> am Ende), dann werden sämtliche Nodes (!!) dargestellt. Das sind dann mal rasch zehntausende. Iocast 11:40, 13. Apr. 2012 (CEST)
 <Filter>
   <PropertyIsEqualTo>
      <PropertyName>information</PropertyName>
      <Literal>office</Literal>
   </PropertyIsEqualTo>
   </Filter>                  <<< --- XML-Fehler
 </Filter>

März:

  • Point Cluster-Infobox: Mehr als 5 Namen werden beim Point Cluster Marker offenbar nicht dargestellt. Dann sollte aber auch eine zusätzliche Zeile mit „…“ kommen. Iocast 08:43, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Detail-Infobox: beachten, dass es nebst zum Key 'wikipedia' auch neu heissen kann "wikipedia=de:Hochschule_für_Technik_Rapperswil" (Alternative: 'wikipedia:de').
  • Detail-Infobox: Tel. anzeigen ('key:phone'). Iocast 08:48, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Detail-Infobox: Am Beispiel von Parkplatz, sieht man, dass es durchaus OSM-Objekte gibt, die auch draussen keinen Namen haben. Testen, ob es Sinn macht, wenn unterhalb von „No Name“ einfach jeweils der Value steht, bzw. der Name des Symbols (also Parking). Iocast 08:53, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Title der Website (index.html) soll anstelle jetzt „OpenPOIMap – GISpunkt HSR“ neu heissen „OpenPOIMap – Geometa Lab HSR“ Iocast 08:33, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Punkt-Symbole sind alle mind. ein paar Pixel zu klein. Das sieht man wenn man Bars oder Hostels anzeigt und mit den Symbolen von Mapnik vergleicht. Iocast 08:39, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Die Abfolge (Schritt 1, 2, …) gilt auch für Home. Iocast 08:50, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Die Abfolge (Schritt 1, 2, …) beginnt generell nicht mit der Query, sondern am Besten mit der Wahl des Ausschnitts, also neu mit Schritt 1 ! Iocast 13:38, 31. Mär. 2012 (CEST)
  • Bug: Wenn man bei Home das Beispiel "VBZ-Station" anklickt (ganze Schweiz), und dann auf den Cluster-Marker, dann dauert die Abfrage "Loading..." *Minuten*. Wird bei mit AND verknüpften Tags ein SQL mit falschem Operator (ohne Index) erzeugt? Iocast 08:23, 5. Apr. 2012 (CEST)
  • Bug: Beim Parkplatz ([amenity=parking]) rechts, wird der falsche OSM-Link angezeigt, nämlich der http://www.openstreetmap.org/browse/node/26460280 . Fallunterscheidung machen „if ‚Pt‘ dann node else way“. Im vorliegenden Fall ist es ein Way http://www.openstreetmap.org/browse/way/26460280 , der eine Fläche bildet und als Centroid-Punkt in die osm_poi-Tabelle gelangte. Iocast 08:53, 2. Apr. 2012 (CEST)
  • Tab „Download“: Anstelle “Only download features within the visible map.” neu “Only download data within the current map extent.” Iocast 21:04, 18. Mär. 2012 (CET)
  • Bei „Home“ braucht es m.E. kein „Restrict query to current map extent.“ - Weder aus Benutzer-, noch aus Implementations-Sicht. Iocast 13:38, 31. Mär. 2012 (CEST)
  • Bei Point-Cluster Infobox Scrollbalken verhindern. Iocast 11:54, 31. Mär. 2012 (CEST)
  • Ev. doch Weblink in Name einbinden (statt separate Zeile). Iocast 21:43, 28. Mär. 2012 (CEST)
  • Icons nicht zu klein machen! Iocast 11:58, 31. Mär. 2012 (CEST)
  • Konsolidierte von Hand zusammengestellte Liste (z.B. Mapnik) von Marker-Symbolen aus einem lokalen Verzeichnis ('symbols' directory). Iocast 11:58, 31. Mär. 2012 (CEST)
  • Tab „Services“ => besser umbenennen in Tab „Webservices“ Iocast 21:03, 18. Mär. 2012 (CET)
  • Tab „Services“ => Workspace sollte der erste angezeigte Webservice sein. Iocast 21:03, 18. Mär. 2012 (CET)
  • "Normale" Infobox: Weblinks anzeigen und Funktionen zur Weiterverarbeitung anbieten (vgl. oben). Aus Tags herauslesen, v.a. folgende (vgl. [5],[6]): Iocast 08:24, 24. Mär. 2012 (CET)
    • Button "Zoom here" (=>Zoom to Level 17 mit Center auf POI) beim klick auf dem Button wird 1 Level weiter hingezoomt und zentriert. Iocast 07:32, 20. Mär. 2012 (CET)
    • Button "OSM" Link direkt auf den Node/Way (oder Ausschnitt) der OSM-Website; dafür muss das Feld osm_id vorhanden und richtig gefüllt sein (abhängig von gtype pt, li und po) Iocast 21:05, 18. Mär. 2012 (CET)
    • Feld 'name' => "Name: " selber nicht darstellen. Dafür Name als Weblink (identisch mit "Zoom here") Iocast 11:49, 20. Mär. 2012 (CET)
    • Feld 'url' (+ 'url:official', 'website', 'contact:website') sowie 'wikipedia' (+ 'wikipedia:de') als echte Weblinks. Iocast 16:12, 23. Mär. 2012 (CET)
    • Feld 'addr', also z.B. addr:street = Oberseestrasse, addr:housenumber = 10, addr:postcode = 8640, addr:city = Rapperswil. Iocast 08:24, 24. Mär. 2012 (CET)
  • Anstelle "Loading detail information." besser: "Loading..." Iocast 21:56, 14. Mär. 2012 (CET)
  • Schönere, satte Punktsymbole (Icons). Iocast 08:11, 14. Mär. 2012 (CET)
  • ein Standard-Symbol anzeigen (sog. "OpenPOIMap-Allerwelts-Symbol"). Iocast 21:55, 14. Mär. 2012 (CET)
  • Webservice-Tab: Übernahme der aktuellen Query als WFS-URL (Benutzerwunsch vom GISpunkt-Lunch vom 11.12.2011).
  • Umstellung auf den schnelleren EOSMBBOne (Mail von Michael). Iocast 07:59, 14. Mär. 2012 (CET)
  • Webservice-URL: Basierend auf Shortlink eine spezifische URL anbieten... Iocast 23:21, 12. Mär. 2012 (CET)
    • Wordings beim Workspace:
      • Statt eMail => e-mail; statt Parametername "&s=xxx", besser "&key=xxx" oder "&ws=xxx"?
      • Verschiedene Texte... Bei e-mail erklären, dass das nur zur Identifikation verwendet wird...?

Iocast 11:42, 17. Mär. 2012 (CET)

  • Tab "Download" vor "Services" verschieben. Iocast 08:01, 14. Mär. 2012 (CET)
  • Footer: Es heisst anstelle "Data 10.03.2012 07:22 CC-By-SA by OpenStreetMap" neu "Data 10.03.2012 07:22 ODbL by OpenStreetMap" --Iocast 10:04, 11. Mär. 2012 (CET)
  • TagFinder: Warum findet der TagFinder bei 'picnic' nichts? (richtig wäre 'picnic_site'). Iocast 10:24, 17. Mär. 2012 (CET)
  • Die "template"-URL in der Datei "http://openpoimap.ch/templates/opensearch.xml" stimmt nicht. Iocast 10:54, 17. Mär. 2012 (CET)
  • Einmal in der Karte eingezoomt in Home oder Download, wird der Ausschnitt (Zoom und Lat/Lon) erhalten (nicht wie jetzt auf die Schweiz zurückspringen). Iocast 10:24, 17. Mär. 2012 (CET)
  • Signalisieren, wenn DB offline ist und generell JavaScript optimieren, dass immer etwas dargestellt wird (via about-db-query.php) --Stefan 15:38, 9. Mär. 2012 (CET)
  • BUG: Download geht nicht mehr (und war früher extrem langsam).
  • Fusszeile "GISpunkt" neu "Geometa Lab" (neuer Link: http://wiki.hsr.ch/StefanKeller/wiki.cgi?GeometaLab ) und "Twitter" (neuer Link: http://twitter.com/sfkeller )
  • BUG (kein Bug): Der Minitooltip kommt, aber bei Click drauf die Infobox nicht (oder aber erst nach langer Zeit).
  • BUG: Wenn man dann aufgibt (und generell bei offener Infobox) und zoom macht, lässt sich die Infobox nicht mehr wegklicken (da wohl Objekt-Referenz weg ist?).
  • BUG: Wenn man eingezoomt "Show" klickt und dann herauszoomt, dann werden die jetzt (zu) nahe beeinander liegenden Marker nicht durch Cluster ersetzt.
  • BUG Gruppierungsfehler.

Februar 2012:

  • Klären, ob Abfrage statt auf osm_point neu auf neu osm_poi funktioniert (könnte noch langsam sein; aber dann findet es auch "landuse=vineyard" und alle Kernkraftwerke :->)?
    • Durchaus möglich. Jedoch sollten mehrere Attribute definiert werden. Ausschliesslich 'name' ist ein bisschen zu wenig, da bspw. die Frage nach allen Busstationen der VBZ nicht funktioniert.
    • FeatureServer-DataStore für PostGIS erweitern und auf hstore mappen.
  • BUG in Query Builder: Wenn man bei Value einen Wert eingibt (z.B. Hotel), dann kommt die gute Hilfe (tourism->hotel). Doch wird dann Key/Value falsch eingefügt.
  • BUG in Home und Query Builder: Group Frame scrollt nicht. Damit erreicht man den ganzen unteren Teil nicht (mit "Done" etc.). Test: Man gebe 7 Key-Values ein, z.B. tourism={camp_site, hotel, hostel, guest_house, chalet, motel, caravan_site}.
  • Tagsearch: mit XML reaktivieren (SQLite)
  • Anzeigen Datum und neu Zeit (via about-db-query.php)
  • Kleiner Mini-Tooltip bei POIs
  • Permalink: BUG (mit Zoom/Level und ev. Query).
  • Query-Tab in Home: XML/FE-Sicht zuklappbar (Default: ausgeklappt) (Benutzerwunsch vom GISpunkt-Lunch vom 11.12.2011).
  • Kontext-Menu (= "Right Click") in der Karte entweder disablen oder idealerweise mit Funktinen belegen (ähnlich Google Maps) wie "Was ist hier?", Zoom in, Zoom out, "Karte hier zentrieren", sowie ev. "Route von hier" / "Route hierher".
  • Der IE Explorer 8 gibt Javascript Errors und stellt das CSS und die Karte nicht richtig dar.
  • ähnlich wie das Google Maps kann (Infowindow etwas kleiner als bei Google Maps; besser von Infowindow und nicht von Balloon-Tips reden); vgl. [7].
  • Darauf achten, dass sich die Karte möglichst nicht verschiebt, also das Infowindow so lassen auch wenn es oben über den Rand ragt.
  • Nur eine Infobox aufs Mal (beim Klicken auf einen anderen POI verschwindet die erste).
  • Redirect von www.openpoimap.ch auf http://openpoimap.ch

Januar 2012 - Query Builder:

  • Unnötige Leerzeichen im Filter-Parameter der URL löschen - es wird ja sowieso wieder formattiert (vgl. [8]).
  • im Wizard das "[X]" durch "[-]" oder "[Delete]" ersetzen.
  • "Add group" => "Add Group":
  • Beispiele rechts: Besserer Name für "Like test"
  • Neuer Text anstelle:
 Filter Encoding
 
 The wizard below assists you to build a query conforming to the OGC Filter Encoding Standard v2.0.0.
 
 To start, use the Add Group button. After you have finished building the query, click parse and the query is displayed as XML in the text box below. To display results you can use the search button.
 ... 
 
 Add your query to the box below (supported standard: OGC Filter Encoding v2.0.
 ...

neu (dann mit Fliesstext; "*" steht für Fett):

 Query
 
 The *wizard* assists you in building a query expression conforming to the OGC Filter Encoding 2.0 Encoding Standard.
 To start the wizard, use the *Add Group* button and *Add* key and value. 
 Click *Parse* and the query is displayed as XML in the Query Expression box. 
 You can enter or modify the *Query Expression* directly (use Filter Encoding syntax). 
 When finished, click on *Show* to visualize the result of the query expression on a map.
 
 Wizard
 ... 
 
 Query Expression
 ...

TagFinder:

  • Zurzeit kommt da bei einer Suche ohne Treffer [9] nur der Key ohne Value; und wenn weil man shon/trotzdem auf "[X]" klicken kann (und dort der Value fehlt), kommt ein Error. Das würde ich abfangen und entweder [X] disablen - oder aber zum QueryBuilder wechseln, wo man den Value noch eintragen kann. Noch besser würds dann natürlich über die neue Tag-Suchstrategie.
  • Das "[X]" im TagFinder ist verwirrend. Würde ich ersetzen durch "[+]" oder "[Choose]" oder ähnlich.

Tag-Suchstrategie

Begriffliches:

  • Term: meist identisch mit Wort, jedoch möglicherweise zusammengesetz bzw. mit Space getrennt
  • Tag: Kombination von Key und Value.

Software/Daten:

  • Infos zu Linguistik-Tools, inkl. Synonyme, Thesaurus und Übersetzungen.
  • Taginfo API, geplant neu mit Set von RelatedTerms aus beliebigen OSM-Wiki-Seiten (deutschen und englischen).

Input: Suchbegriff (z.B. "Schloss" mit Sprachcode, z.B. "DE")

Preprocessing:

  1. Add RelatedTerms to AnyLanguage-Termlist: RelatedTerms zu "Schloss" auslesen. Die DE-Termliste enthält nun "Schloss, Villa, Ruine" (via neue Taginfo API, Resultat: AnyLanguage-Termlist)
  2. Translate (AnyLanguage=>EN): Im Beispiel ergibt das eine EN-Termliste "castle, villa, ruin" (mit Bing API, Resultat: EN-Termlist)
  3. Add RelatedTerms to EN-Termlist: EN-Termliste mit RelatedTerms erweitern: EN-Termliste hat nun nebst "castle, villa, ruin" palace" zusätzlich "manor, bunker, chateau, citadel" (via neue Taginfo API, Resultat: Erweiterte EN-Termlist)
  4. Statistik zu EN-Termliste sammeln:
    1. Terms je als Keys und als Values abfragen (bestehende Taginfo API).
    2. Eigennamen ("name = Schloss X") herausfiltern.
  5. Falls Termlists praktisch leer, mit "Fuzzy Match" ersetzen?

Ranking (Vorschlag SK):

  1. Kommt urspr. Suchbegriff als Key vor?
    1. falls value "YES/NO" ist => Rückgabe. Z.B. Suche nach DE:Bank => "EN:bench" ergibt "bench=yes" und "amenity=bench".
    2. ansonsten => Rückgabe Liste mit allen zugehörigen Values (z.B. z.B. Suche nach "EN:amenity" ergibt "amenity=parking; amenity=restaurant; amenity=bench; ...".
  2. Kommt urspr. Suchbegriff als Value vor?
    1. => Rückgabe Value mit entsprechendem KEy. Z.B. Suche nach DE:Bank => "EN:bench" ergibt "amenity=bench".
    2. Zusätzliche positive Gewichtung falls es eine Wiki-Seite zum Suchbegriff gibt.
  3. Dann dasselbe wiederholen mit der EN-Wortliste im Sinne von schwächerem Ranking und "Meinten Sie..."?

Taginfo-Beispiele siehe Taginfo.

Weblinks

Notizen

  • Eine Tag=Value-Paar-Statistik kann auch aktuell und direkt aus der OSM-DB berechnet werden. Das dauert lange - nur schon für CH z.Zt. drei Minuten! - die Daten ändern sich aber nicht so schnell grundlegend). Das bietet auch die TagInfo API.
  • WFS GetCapabilities: http:// openpoimap.ch/featureserver/workspace.cgi?key=voo2h7wdYcpx5G4xukdQpV&REQUEST=GetCapabilities&service=WFS
  • Immediate Map Display (func=preview): http:// openpoimap.ch/?zoom=17&lat=47.22577&lon=8.81572&layers=B&filter=<Filter>%0A<PropertyIsEqualTo>%0A<PropertyName>amenity</PropertyName>%0A<Literal>restaurant</Literal>%0A</PropertyIsEqualTo>%0A</Filter>%0A&func=preview